Der stationäre Handel steht vor enormen Herausforderungen, da ihm immer mehr Online-Anbieter die Kunden für sich gewinnen. Letztere haben in den vergangenen Jahren den Druck enorm erhöht, da digitale Technologien einziehen, die personalisiertes Marketing wie im Onlinebereich möglich machen wird:

Der zunehmende Erfolg von weiblich geprägten Online-Shops in Amerika zeigt, dass in diesem Segment noch großes Potential steckt. Auf der anderen Seite entgehen E-Commerce-Unternehmen, deren Shopping-Lösungen nicht den Bedürfnissen der weiblichen Zielgruppe entsprechen, Jahr für Jahr hohe Umsätze in diesem Bereich. Doch worauf achten Frauen beim Online-Shopping eigentlich und welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die Shop-Betreiber?

Verwandte Themen
Cybersicherheit vielfach unterschätzt

Cyberkriminelle versuchen pausenlos Zugang zu geschützten Daten zu erhalten. Jeder vierte Nutzer wurde in Deutschland schon einmal Opfer einer Cyberattacke. Die Kosten solcher Angriffe speziell ...weiterlesen >>

Fehlende Beschäftigte sind eine große Herausforderung

Der Fachkräftemangel wächst stetig. Wie Unternehmen qualifiziertes Personal finden und sie ihre Mitarbeiterbindung stärken können, zeigen viele erfahrene Speaker auf diesen HR-Konferenzen in Deutschland, Österreich ...weiterlesen >>