Eyecatcher für Ihre Präsentation

Wer kennt sie nicht, die 0815-PowerPoint Folien mit der Überschrift und einigen Stichpunkten. Mit etwas Glück lockert ab und zu noch ein Bild oder eine Grafik die Präsentation auf. Doch auch hier wird häufig auf die Standardbilder zurückgegriffen. Dabei bietet das Internet viele gute Alternativen und Werkzeuge, die Ihnen helfen können, Ihre nächste Präsentation interessanter, anders und vor allem auch wirkungsvoller zu gestalten.

Wordle: I have a Dream by Martin Luther King Jr.

Verwandeln Sie Ihre Präsentation oder auch Ihre Stichworte mit Hilfe von Wordle in eine Tag-Cloud. Über eine Maske können Sie Ihren gewünschten Text eingeben oder beispielsweise einfach den Link zu einer Webseite setzen. Die Schriftart und das Farbschema lassen sich einfach ändern und schon ist Ihr Slide fertig. Falls Sie lange nach Worten suchen, worum es eigentlich auf Ihrem Weblog oder auf Ihrer Website geht, nutzen Sie bequem den Tagcloud Generator. Eine Cloud frischt Ihre Präsentation nicht nur auf, sondern sie hilft auch Botschaften oder wichtige Begriffe hervorzuheben und zu untermauern.

Wenn Sie nach einer Möglichkeiten suchen, um Verbindungen zwischen Personen oder Objekten darzustellen, ist Circos ein gutes Tool. Die Software visualisiert die Daten kreisförmig, wobei die einzelnen zusammengehörigen Daten im Kreis grafisch verbunden werden. Dadurch lassen sich die Zusammenhänge sehr gut visualisieren und einfach auf einen Blick erfassen.

Circos Presentation

Ein weiteres Werkzeug ist Googles Ngram. Es analysiert wie häufig ein Suchbegriff in Büchern verwendet wurde. Dazu liefert Google auch gleich noch einen Graphen, der es ermöglicht, die Entwicklung zu beobachten.

Google Ngram

Es lassen sich deutsch- und englischsprachige Bücher durchsuchen. So zeigt die nachfolgenden Grafik beispielsweise auf, wie rapide der Begriff  „Social Media“ in amerikanischen Büchern seit 2000 gestiegen ist. Es lassen sich übrigens auch verschiedene Stichwörter gegenüberstellen, so dass sich die Entwicklungen von einem Begriff zum anderen ansprechend darstellen lassen.

Wer sich also nicht nur auf die klassischen Vorlagen verlässt, schafft neben mehr Individualität vor allem Eyecatcher und dadurch eine höhere Aufmerksamkeit.

Quelle: Wordl, I have a Dream by Martin Luther King Jr.” by Anonymous
Circos Presentation

» Neue Web 2.0-Präsentationstools- und Collaboration, Tünde´s Weblog
» Empfehlenswerte Präsentationstools, Finnovations
» Powerpoint ist kein notwendiges Übel, Referentenblog
» Slideshare und Prezi für das eigene Personal Branding nutzen, Referentenblog

3 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Verwandte Themen
Warum Vorträge für das Outplacement wichtig sind

Es gibt viele Gründe, warum sich Unternehmen von leistungsfähigen Mitarbeitern trennen müssen. Dabei kann Outplacement bei ehemaligen Angestellten und dem Unternehmen einen positiven Mehrwert schaffen. ...weiterlesen >>

Die 7 besten Beiträge im Referentenblog

Im vergangenen Jahr habe ich zu Themen, die mich besonders interessieren, einige Blogbeiträge erstellt. Die meistgelesenen Artikel sind vielfach weiterhin aktuell. Diese habe ich hier ...weiterlesen >>