12 Portale zur Messe- und Kongressplanung

In der Unternehmenskommunikation bildet die Teilnahme an Messen und Kongressen weiterhin einen wichtigen Bestandteil. Dabei ist es für Geschäftsführer und Verantwortliche aus Marketing, Vertrieb, PR und Kommunikation wichtig zu wissen, zu welchen Themen und wann sich bestimmte Zielgruppen und Branchen treffen, um persönliche Kontakte zu Entscheidern gezielt auszubauen.


Damit Sie Ihre Messe- und Kongressplanung ebenso wie Ihre Teilnahme als Referent besser planen können, habe ich nachfolgend einige nationale und internationale Veranstaltungsportale für Sie zusammengestellt. Falls Sie selbst ein Seminar oder eine Konferenz planen, können Sie in den meisten Portalen Ihren Event dort eintragen.



1. AUMA
Der Spitzenverband der deutschen Messebranche AUMA betreibt eine umfangreiche Messedatenbank, die Messen in Deutschland und weltweit umfasst und informiert über die Auslandsmesseprogramme des Bundes und der Bundesländer.

2. Barcamp Termine
Für die Un-Konferenzen gibt es eigene Veranstaltungsverzeichnisse, beispielsweise die Seite des Magazins t3n, die alle großen BarCamps in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufführt, ebenso wie die Barcamp Liste mit den Events im deutschsprachigen Raum. Weltweit anstehende Barcamps listet die Seite barcamp.org.

3. brainGuide
Bei brainGuide, einem Expertenportal und Kompetenznetzwerk, lassen sich zahlreiche Fachveranstaltungen zu den Themenschwerpunkten Management, Recht, Steuern, Finanzen/Kapital und EDV/IT finden. Veranstaltungen sind nach über 2000 Einzelthemen und beliebigen Themenkombinationen sowie nach Branchen und Veranstaltungsorten recherchierbar. Auch bereits vergangene Veranstaltungen sind auffindbar, da sie für die im Netzwerk vertretenen Experten einen hohen Reputationswert haben. Eigene Veranstaltungen lassen sich bei brainGuide eintragen.

4. Competence-Site
Die Competence Site, ein wichtiges Kompetenz-Netzwerk im deutschsprachigen Raum in den Bereichen Management, IT, Produktion, Logistik, Finanzen, Immobilien und Recht, bietet eine Suchfunktion nach Veranstaltungen, Themen, Regionen und Zeiträumen.

5. EventsEye
EventsEye
ist eine internationale Veranstaltungsdatenbank aus Frankreich. Veranstaltungen sind nach Namen, Thema, Datum, Veranstaltungsort, Veranstalter und über Suchbegriffe recherchierbar. Veranstalter sind mit ihren Webseiten vertreten und können demnächst nach Angaben des Betreibers ihre Events online aktualisieren.

republica6. FKM Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen
Wenn es um die objektive Beurteilung von Messe- und Ausstellungszahlen geht, dann ist man auf der Seite der FKM richtig. Sie hat einheitliche Regeln für die Ermittlung von Aussteller-, Flächen- und Besucherzahlen sowie von Besucherstrukturen aufgestellt und lässt die Einhaltung der Regeln durch einen Wirtschaftsprüfer kontrollieren. Allerdings lassen nur knapp 60 Veranstalter jährlich etwa 250 Messen und Ausstellungen durch die FKM zertifizieren.

7. iBusiness Termine
Eine sehr umfangreichste Übersichten zu Messen, Kongressen und Seminaren bietet die Seite des HighText Verlags www.ibusiness.de. Veranstaltungen können nach Veranstaltungsform, Thema und Ort gesucht werden. Der Verlag bietet neben verschiedenen Trend- und Newsdiensten über die New Media Branche und einen Überblick über Webinare. Eigene Veranstaltungen können in den Terminkalender eingetragen werden.

8. Lanyrd.com – the social conference directory
Die englischsprachige Seite lanyrd.com verzeichnet Konferenzen weltweit und diese lassen sich über den Zeitpunkt, aber natürlich auch über inhaltliche Aspekte auffinden. Auch Speaker lassen sich suchen und es gibt ein Angebot der Speaker der aktuellen Woche. Die erste verzeichnete Konferenz ist übrigens der Internationale Kongress der Dadaisten und Konstruktivisten vom 25. bis 27. September 1922 in Weimar. Insgesamt bietet die Plattform über 14.000 Konferenz-Präsentations-Videos und über 13.000 Slide Decks.

9. m+a ExpoDataBase 
Der Deutsche Fachverlag, speziell: m+a Internationale Messemedien, steht hinter der Seite www.expodatabase.de, die vor allem für Unternehmen gedacht ist, die einen Messeauftritt planen und für Messeveranstalter und Dienstleister in der Branche. Natürlich lassen sich Messen und andere Veranstaltungen suchen, dazu gibt es einen Messeplaner auf CD und eine eigene Messe-App für mobile Endgeräte. Ein Extra: man kann eine stets aktuelle Messe-Termine-Übersicht, ausgewählt nach Branche, Ort oder nach eigenen Auswahlkriterien auf der eigenen Website einbinden.

10. marketing-BÖRSE
Das Dienstleisterverzeichnis marketing-BÖRSE, eines der größten deutschsprachigen Spezialverzeichnisse zum Thema, bietet aktuelle Termine von Messen, Kongressen und Konferenzen im Bereich Marketing. Als Mitglied kann man jede der vorgestellten Veranstaltungen mit einem Mausklick buchen. Auch vergangene Veranstaltungen sind verzeichnet. Leider gibt es keine Suchfunktion nach bestimmten Themen, unterteilt wird nur in Branchentreffs und Webinare und gegliedert nach der zeitlichen Abfolge. Die Termine sind auch auf einer iPhone-App mobil verfügbar.

11. Messe1x1.de
Die Seite www.messe1x1.de versammelt Dienstleistungen rund um Messen. Man kann Ausschreibungen für Dienstleister veröffentlichen, Messestände mieten oder kaufen, ein Messecatering besorgen, Messe-Dienstleister aller Art suchen. Die Seite bietet eine Checkliste für den Messeauftritt, es gibt weiterführende Informationen zu Messestädten und eine Jobbörse für Messepersonal. Also ein Muss für Unternehmen, die einen eigenen Messeauftritt planen.

12. Xing, Facebook und Google+
Netzwerke wie XING, Facebook oder Google+ bieten Suchfunktionen für Messen, Kongresse und Veranstaltungen aller Art. Ohne Mitgliedschaft kann man auf XING Veranstaltungen suchen und eine Auswahl der aktuellen Events wird geordnet nach den beliebtesten, neuesten oder nach Online-Events.
Bei Facebook und Google+ können sich eingelogte User aktuelle Veranstaltungen aus dem eigenen Kontaktumfeld angezeigen lassen und eigene geplante Veranstaltungen veröffentlichen.

Kennen Sie weitere Plattformen? Dann würde ich mich über Ergänzungen sehr freuen!

Foto flickr: republica 2013 061 #rp13, von Blogging Dagger

1 Kommentar
  • Carsten Todt
    Veröffentlicht: 19:45h, 25 Oktober

    Xing ist ein Portal, das jeder kennt. Ich glaube, Unternehmer sind prozentueal hätte so stark bei Xing vertreten wie die Gesamtbevölkerung bei Facebook. Mich wundert, dass dieses Netzwerk hier zuletzt genannt wurde. Die Liste ist sicher nicht nach Größe des jeweiligen Portals.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Verwandte Themen
Führende digitale Branchenevents 2018

Welche Einsatzmöglichkeiten die Blockchain- Technologie bietet und welche Auswirkungen sie hat, wissen wir bislang nicht. Auf alle Fälle wird das Thema mit seinen praxistauglichen Anwendungen ...weiterlesen >>

Experience ist das neue Gold. Zur Zukunft von Events

„Experience ist das neue Gold.“ hat unlängst der Director Strategic Marketing bei der Frankfurter Buchmesse Markus Gogolin formuliert, mit Blick auf die derzeit tiefgreifenden Veränderungen ...weiterlesen >>