Profiling für Referenten

Wer als Referent an einer Veranstaltung oder einem Seminar teilnehmen will, muss in der Regel einen zeitlichen Vorlauf von mindestens sechs Monaten einplanen. Oftmals verinnt die Zeit ungenutzt, weil im Arbeitsalltag viele andere Aufgaben anfallen. Dabei können Sie als Experte durchaus auch etwas für den Erfolg einer Veranstaltung tun. Warum schicken Sie nicht beispielsweise eine Pressemitteilung an einige ausgewählte Journalisten? Oder Sie stellen einen Beitrag auf eine offene PR-Plattform ein. Nachfolgend eine Auswahl einiger kostenloser Presse-Plattformen:

Während die Veranstalter in der Regel nur das jeweils aktuelle Programm mit der Agenda und den Themen ins Netz stellen, können Referenten für eine bessere langfristige Wahrnehmung ihrer Aktivitäten in der Onlinewelt sorgen. Wenn Sie selbst bereits in einigen Social Networks oder in einem Blog aktiv sind, können Sie Ihre Online-Profile auch für Ihr Selfmarketing und für die Vermarktung Ihrer Seminare, Workshops und Referate nutzen. Dadurch stärken Sie jeweils Ihr Referentenprofil und können sich dementsprechend besser im Web und darüber hinaus positionieren.

Durch gezieltes Agenda Setting im Internet, also das konkrete Besetzen bestimmter Themenfelder online, können Unternehmen ihre Bekanntheit in der Online-Öffentlichkeit ausbauen und somit die Bekanntheit des Unternehmens stärken. Dadurch wird eine hohe Online-Wahrnehmung als Fachexperte und das Image gestärkt und es lassen sich neue Zielgruppen und Kunden kostengünstig erschließen. Anhand aussagekräftiger Profile in den führenden Experten-Sites, Social Bookmark-Diensten oder Online-Reputation Management-Tools wird die digitale Reputation gestärkt und ausgebaut und es werden beste Suchmaschinenergebnisse erzielt. Nachfolgend einige Beispiele ausgewählter Expertenportale, Social Bookmark-Dienste und Online-Reputation Management Tools:

>> Linkliste PR-Anbieter
>> Andy Beal, Marketing Pilgrim, Free Online Reputation Management Beginner’s Guide

1 Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Verwandte Themen
Bevorzugte Veranstaltungsformate: Konferenzen, Webinare oder Podcasts

Digitales Arbeiten und Online-Konferenzen sind durch die Coronakrise normal geworden. Die Pandemie hat die Veranstaltungsbranche rasch digitalisiert. Seit dem vergangenen Jahr sind Online-Konferenzen, Webinare oder ...weiterlesen >>

Warum Referenten Clubhouse testen sollten

Mit Clubhouse verbreitet sich gerade eine neue Audio-only-App sehr erfolgreich viral in Deutschland. Teilnehmer können dort zum Moderator oder Speaker werden. Und jeder auf der ...weiterlesen >>