Für Unternehmen und Business People

Mit unserem Service Referenten Matching unterstützen wir Unternehmen und Personen, die sich mit Vorträgen oder Fachbeiträgen als Experten positionieren und ihre Bekanntheit ausbauen möchten.

Seit vielen Jahren pflegen wir partnerschaftliche Kontakte zu renommierten Veranstaltern und Seminaranbietern. Deshalb wissen wir, welche Organisatoren und Veranstaltungen zu welchem Kunden passen – und führen beide zusammen.

Um Aufmerksamkeit zu gewinnen, wird es immer wichtiger, sich in der Öffentlichkeit zu präsentieren und nachhaltig einen positiven Eindruck zu hinterlassen. Dafür sind Vorträge, Workshops oder Fachartikel besonders geeignete Bausteine im Marketingmix. Über sie gewinnen Firmen und Business People Kontakte zu wichtigen Entscheidern, Journalisten und Kunden.

 

Für Veranstalter

Sie wollen kostenlos hochkarätige Sprecher-Slots besetzen? Dann sind Sie bei uns richtig.

Unsere Referenten kommen ausschließlich aus führenden Unternehmen oder Agenturen – im Gegensatz zu den beruflichen Keynote Speakern. eck marketing bietet Ihnen exzellente Referenten mit Best Practice auf den Gebieten Marketing, Werbung und Handel, Kommunikation und Medien, Human Resources sowie IT und Pharma.

Aktuelle Artikel im Blog

rosa von suess flickr 17.08.2016 von Renate Eck

Im September starten einige große Veranstaltungen, die für Marketing und Kommunikation eine hohe Relevanz haben. Aber sind Sie als Unternehmen wirklich gut darauf vorbereitet? In Messe- und Veranstaltungsbesuche wird sehr viel Geld investiert, ohne deren Nutzen zu hinterfragen. Nicht immer profitiert aber das Unternehmen vom neuen Wissen oder den gewonnenen Kontakten.

Fabian Lampert 01.08.2016 von Renate Eck

Im zweiten Interview zum Thema Augmented Reality und Virtual Reality gibt uns heute Fabian Lampert von Canon Deutschland Auskunft. In seinem Unternehmen wird schon lange gemeinsam mit führenden Herstellern an diesen Technologien gearbeitet. Lampert glaubt an eine großartige Zukunft für Virtual Reality und Augmented Reality.

BArcamp Orlando Josh Hallet flickr 25.07.2016 von Renate Eck

Frontalvorträge und Powerpoint, Anzug und Krawatte sollen bei beruflichen Tagungen nun endgültig out sein. Ist das so? Und sind diese Entwicklungen eigentlich so neu, wie sie gerade wieder einmal durchs Dorf getrieben werden?