Die 7 besten Beiträge im Referentenblog

21.01.2020

Im vergangenen Jahr habe ich zu Themen, die mich besonders interessieren, einige Blogbeiträge erstellt. Die meistgelesenen Artikel sind vielfach weiterhin aktuell. Diese habe ich hier für euch zusammengestellt. Also viel Spaß beim Lesen!

#1 Führende digitale Branchenevents 2019 & 2020

Die ausgewählten jährlichen Branchenevents waren wie auch im Jahr zuvor der meistgelesene Beitrag. Aktuelle digitale Branchenevents mit Themen, Terminen und Links sollen einfach hilfreich sein, um sich einen schnellen Überblick zu verschaffen. Danke an alle Kommentatoren auf den verschiedenen Kanälen, die mich auf neue Formate oder Termine hingewiesen haben. Hier geht es zu den Branchenevents 2020. WEITERLESEN

#2 New Work: Neue Arbeitswelten und Agilität

Wir leben in einer Zeit bedeutender Umwälzungen, Experten vergleichen sie mit der Radikalität der Industriellen Revolution im 19. Jahrhundert. Der digitale Wandel wird unser Leben und damit auch die Arbeitswelt ändern und wir sind schon mittendrin. Viele neue Technologien verändern unseren Alltag. Wir nutzen neue Kommunikationskanäle, Produkte oder Programme. Das kontinuierliche Weiterentwickeln und Lernen, wie beispielsweise über Weiterbildungen, gehört wie selbstverständlich inzwischen zu unserem Leben dazu. WEITERLESEN

#3 Warum auch Mitarbeiter an ihrer Personenmarke arbeiten sollten

An dritter Stelle der häufig gelesenen Texte stand das Thema Selbstmarketing für Mitarbeiter. Ich bin darin der Frage nachgegangen, warum es für jeden, der in der Wirtschaft aktiv ist, wichtig ist, egal ob angestellt oder nicht, an seiner Personenmarke zu arbeiten.  Auch Unternehmen sollten ein Interesse an entsprechenden Aktivitäten ihrer Mitarbeiter haben. WEITERLESEN

#4 Tipps für Podiumsdiskussionen

Auch die praktischen Tipps wurden vielfach gelesen. Ich plädierte darin dafür, Podiumsdiskussionen nicht zu unterschätzen, denn nicht nur mit Vorträgen oder Keynotes können Sie sich als Experte hervorragend positionieren. Panels oder andere Podiumsdiskussionen haben allerdings ihre eigenen Gesetzmäßigkeiten, hierzu habe ein paar Hinweise für die erfolgreiche Teilnahme zusammengestellt. WEITERLESEN

#5 Mitarbeiter zu Vordenkern aufbauen

Hierbei ging ich der Frage nach, warum Unternehmen ihre Mitarbeiter als Thought Leader oder Meinungsführer positionieren sollten. Sie haben dafür ideale Voraussetzungen, sind sie doch in vielen Fällen bereits wichtige Botschafter ihres Unternehmens. Dieses Potential müssen Unternehmen noch viel stärker nutzen, wenn sie ihre Zukunft sichern und neue Märkte erschließen wollen. Mit Mitarbeitern als Vordenkern können Unternehmen ihre Marke, die Reputation und das Branding ausbauen. WEITERLESEN

#6 Visual Storytelling bei Vorträgen

Den Begriff des Storytelling kennt sicher jeder und er hat eine lange Geschichte: Schon vor Tausenden von Jahren saßen unsere Vorfahren um das Lagerfeuer und erzählten sich Geschichten. Storytelling als Vermitteln von Inhalten über das Erzählen von Geschichten ist inzwischen in vielen Unternehmen angekommen. Oft verstärkt durch visuelle Elemente, denn Bilder sind eingängiger, emotionaler und schneller verständlich als ein Text. Das aktuell erschienene Buch von Pia Kleine-Wieskamp war für mich Anlass, das Thema Visual Storytelling einmal vorzustellen. Nicht nur, weil die Autorin mich darin neben vielen anderen interviewt hat. WEITERLESEN

#7 Trends in der Eventbranche

Die Grundlage des Beitrags bildet der Trendreport Events, den XING gemeinsam mit einigen Branchenexperten erstellte. Die Studie zeigt die Auswirkungen der Digitalisierung in der Eventbranche auf. Es wird dargestellt, welche Technologien künftig die Wettbewerbsfähigkeit bei den Veranstaltern und Referenten bestimmen wird. Welchen Einfluss haben Big Data, KI und Machine Learning auf die Eventbranche? Welche Rolle spielen Messen und Events als Marketinginstrument und welche weiteren Trends haben die Experten entdeckt? WEITERLESEN

Fotos: Gravity + 2019; flickr: Paloma Baytelman

Kommentare

Antwort hinterlassen